Menü

Ausbildung

Die Lebenshilfe Starnberg bietet für die Ausbildung vielfältige Tätigkeitsmöglichkeiten im sozial- und heilpädagogischen Bereich und einen Ausbildungsplatz im kaufmännischen Bereich.

Ausbildung im sozial- und heipädagogischen Bereich

  • Sozialpädagogisches Seminar (SPS) / Vorpraktikum zur Ausbildung zur Erzieherin beziehungsweise zum Erzieher oder zur Heilerziehungspflegerin beziehungsweise zum Heilerziehungspfleger
  • Ausbildungsplatz im Rahmen des Modellversuchs mit der Fachakademie in Starnberg „OptiPrax – Erzieherausbildung mit optimierten Praxisphasen“
  • Praktikum und berufliche Tätigkeit während der berufsbegleitenden Ausbildung zur Heilerziehungspflegehelferin oder Heilerziehungspflegehelfer und Heilerziehungspfleger beziehungsweise Heilerziehungspflegerin
  • Anerkennungsjahr (Berufspraktikum) zum Abschluss der Ausbildung zur Erzieherin beziehungsweise zum Erzieher

Mögliche Einsatzstellen sind:

  • Integrative Kinderkrippe in Wörthsee
  • Lebenshilfe Kinderhaus Gauting
  • Barbara Eberhard Kinderhaus in Starnberg
  • Heilpädagogischer Kindergarten in Andechs
  • Heilpädagogischen Hort für Grundschulkinder mit Entwicklungsverzögerungen und Auffälligkeiten im Verhalten in Breitbrunn
  • Tagesstätte für Kinder und Jugendliche mit geistiger Behinderung in Starnberg
  • Wohnheime für erwachsene Menschen mit geistiger Behinderung

Ausbildung in Bürokommunikation

Unsere Geschäftsstelle versteht sich als zentraler Dienstleister für unsere Einrichtungen und erbringt alle vielfältigen Aufgaben einer modernen Verwaltung. Hier bilden wir zur Kauffrau beziehungsweise zum Kaufmann für Bürokommunikation aus.