Menü

Das Freiwillige Soziale Jahr und der Bundesfreiwilligendienst

Berufliche Orienierung - Soziales Engagement - Spaß

Du bist mit Deiner Schulausbildung fertig und Dir ist noch nicht ganz klar in welche Richtung es beruflich gehen soll? Du möchtest die Zeit bis zur Ausbildung beziehungsweise bis zum Studium sinnvoll nutzen? Dann ist vielleicht ein FSJ (Freiwillig Soziales Jahr) oder der BFD (Bundesfreiwilligendienst) etwas für Dich!

Wir bieten Dir in verschiedene Einrichtungen die Möglichkeit, die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen mit und ohne Behinderung kennenzulernen und Erfahrungen zu sammeln. Mit diesem Erfahrungsschatz und Deinem gewonnenen Wissen aus der Praxis kannst Du nicht nur Deinem Berufswunsch näher kommen, sondern später bei jedem Arbeitgeber – egal welche Fachrichtung – punkten. Überall wird großen Wert auf Sozialkompetenz und Teamerfahrung gelegt. Und je nach Ausbildung beziehungsweise Studium wird Dir die Zeit im FSJ oder BFD angerechnet. Ach ja, und Spaß bringt die Arbeit auch noch. Du kannst Kinder beim Spielen begleiten, mit Jugendlichen Fußball spielen oder die Kinder mit und ohne Behinderung beim Lernen alltäglicher Dinge unterstützen.

Du erhältst ein monatliches Taschengeld, hast Sozialversicherungsschutz, Urlaub und nimmst an Seminaren mit anderen Jugendlichen teil.

In den folgenden Einrichtungen bieten wir die Möglichkeit für ein FJS oder den BFD:

  • Barbara Eberhard Kinderhaus (Kinderkrippe, Kindergarten für Kinder mit und ohne Behinderung und heilpädagogischer Kindergarten)
  • Lebenshilfe Kinderkrippe Wörthsee (für Kinder unter 3 Jahren mit und ohne Behinderung)
  • Heilpädagogischer Hort in Breitbrunn bei Herrsching (Schulkinder mit sozialen und emotionalen Förderbedarf)
  • Lebenshilfe Kinderhaus Gauting (Kinderkrippe, Kindergarten und Hort für Kinder mit und ohne Behinderung)
  • Franziskus-Schule und heilpädagogische Tagesstätte (Kinder und Jugendliche mit geistiger und zum Teil mehrfacher Behinderung)

Noch Fragen oder bereits überzeugt?

Für weitere Infos und Fragen melde Dich gerne bei Karin Echter.